⇞ Rezension: Constellation – Claudia Gray

Hey du!

Heute habe ich eine Rezension zu dem Buch ,Constellation – gegen alle Sterne‘ von Claudia Gray für dich! Ich bedanke mich aber vorerst noch ganz herzlich bei dem cbj-Verlag, der mir dieses Buch zur Verfügung gestellt hat!

Informationen:

Buchtitel:Constellation – gegen alle Sterne

Autor:Claudia Gray 

Verlag:cbj Verlag

Seitenanzahl:508

Preis: 18,00€  (gebundene Ausgabe)

ISBN:978–3–570–17439–5

Covergestaltung:

Das Cover ist mir sofort ins Auge gesprungen, da es rot und mit Sternbildern versehen ist. Es ist eines dieser Bücher, die so schön aussehen, dass sie einem die ganze Zeit im Gedächtnis bleiben. Im Fokus stehen Naomi und das Sternbild, das sich mit ihr überschneidet,  und zusammen gewähren sie dem Leser einen kurzen Blick in die  – von Sternen bestimmte – Welt.

Inhalt:

»Er ist programmiert, sie zu töten. Sie ist bereit, ihn zu vernichten. Bis sie sich näher kommen als gedacht …

Noemi ist bereit zu sterben, um ihren Planeten gegen die Erde zu verteidigen. Als sie in einem verlassenen Raumschiff nach Hilfe für ihre schwer verletzte Freundin sucht, trifft sie auf Abel, die perfekteste künstliche Intelligenz, die je entwickelt wurde. Er ist programmiert, sie zu töten. Gleichzeitig aber muss Abel dem ranghöchsten Menschen an Bord gehorchen. So gelingt es Noemi, ihm das Geheimnis zu entlocken, das ihren Planeten retten kann. Dafür müsste sie Abel zerstören. Doch Abel sieht nicht nur aus wie ein Mensch aus Fleisch und Blut. Je näher sich die beiden auf der lebensgefährlichen Mission kommen, desto klarer wird Noemi: Er fühlt auch wie ein Mensch. Bald steht er längst nicht mehr nur aus programmiertem Gehorsam zu ihr. Aber ist er wirklich frei, alles für sie zu tun?«

Meine Meinung:

Der Einstieg in die Geschichte, ist mir dank des flüssigen Schreibstils von Claudia Grey recht leicht gefallen. Constellation ist keine schwere Lektüre, mit ewigen Handlungssträngen, die alle aufeinander bauen und ist somit auch leicht zu verstehen.

Das Buch verfolgt zwei Hauptcharaktere, von denen ich Abel ganz besonders in mein Fangirlherz geschlossen habe – seine Entwicklung ist bemerkenswert und zutiefst berührend. Auch die Beziehung zwischen ihm und Naomi werde ich so schnell nicht vergessen. Allerdings konnte ich aus unerklärlichen Gründen keine wirkliche Bindung zu Naomi aufbauen, für mich war sie ein zu flacher Charakter und stach nicht wirklich heraus. Vielleicht hätte man bei ihrem Charakter noch etwas in die Tiefe gehen können.

»In den letzten Wochen habe ich mich dabei ertappt, dass ich nach deiner Stimme lausche, weil ich sie gerne höre. Ich achte auf irrelevante Details deiner Angewohnheiten und deines Aussehens, weil sie mir gefallen. Ich verstehe inzwischen, wie du denkst und was du willst.{…}«

Das Thema, das hier thematisiert wird, finde ich äußerst interessant. Wo lässt sich eine Grenze zwischen Mensch und Maschine ziehen? Ist eine Maschine dazu fähig, wie ein Mensch zu fühlen? Lässt sich ein Mensch überhaupt durch eine Maschine austauschen? – Alles Themen, die die Autorin mit in ihre Geschichte hat einfließen lassen.

»Denn Hoffnung kann wehtun, und trotzdem kann Abel nicht aufhören, aus dem Fenster zu schauen und sich verzweifelt zu wünschen, dass ihn jemand sieht, damit er nicht mehr allein ist.«

Mich konnte allerdings zum ersten Mal die Welt in einem Science–Fiction Buch sehr begeistern. Da ich dieses Genre sonst eher meide, bin ich solchen Büchern immer etwas skeptisch gegenüber. Allerdings nicht in diesem Buch. Eine Sache, die ich der Autorin hoch anrechne, ist die Glaubwürdigkeit ihrer Welt. Als Leser wird man mit eingebunden und es fühlt sich beim Lesen fast so an, als wäre man selbst ein Teil dieser Welt.

Für mich war Constellation ein Ausflug in eine vollkommen andere Welt, die mich mitgerissen hat und mich über vieles hat nachdenken lassen.

Wenn du dich also für das Universum, Maschinen, starke Hauptprotagonisten und Sterne interessierst – dann ist Constellation genau das richtige Buch für dich.

Ich gebe dem Buch: 💫 4/5 💫

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: